Liebe ehemalige Kameraden der Panzerjägerkompanie 110!

Mit dieser Homepage möchten wir an die schöne Zeit unserer Panzerjägerkompanie 110 in Neunburg vorm Wald erinnern. Vieles hat diese Kompanie erlebt und überlebt. Am 1. April 1997 wurden wir aufgelöst. Über 10 Jahre hat sich nichts mehr getan, aber ein Treffen im Oktober 2007 hat uns animiert, die Panzerjägerkompanie 110 in Form eines Internetauftrittes wieder aufleben zu lassen. Wir würden uns über einen Besuch unserer Homepage freuen. Wer weiß, vielleicht kommen viele Kameraden die sich aus den Augen verloren haben, wieder zusammen.

So dass unser Schlachtruf nie verhallen wird

Rack Zack

Peter Habermeier
Oberfeldwebel d. R. und letzter Rechnungsführerfeldwebel der Panzerjägerkompanie 110

 

Greift der Feind an, unverhofft, wünscht man im Gefechte oft, wenn wir doch die Jäger hätten,
vollgepanzert und auf Ketten. Können sie in jeder Lage, ob zur Nachtzeit, ob am Tage, schnell, beweglich,flink und klein, jederzeit zur Stelle sein. Freundlich klingts in jedem Ohr: Panzerjäger rollen vor.
Ihres Wertes voll bewusst, werfen sie sich in die Brust und behaupten übertrieben, was die Andren gar nicht lieben:
NIEMALS KANN EIN MENSCH AUF ERDEN MEHR ALS PANZERJÄGER WERDEN...